MYOKRAFT ACADEMY

Die MYOKRAFT ACADEMY steht für Physiotherapie des 21. Jahrhunderts. Wir sind der Meinung, Wir müssen unseren Beruf grundsätzlich ändern um zukunftsrelevant zu bleiben. Gerne erklären Wir warum und zeigen Dir, wie Du als Therapeut oder Praxisinhaber das gleiche tun kannst.

MYOKRAFT ACADEMY

Die MYOKRAFT ACADEMY steht für Physiotherapie des 21. Jahrhunderts. Wir sind der Meinung, Wir müssen unseren Beruf grundsätzlich ändern um zukunftsrelevant zu bleiben. Gerne erklären Wir warum und zeigen Dir, wie Du als Therapeut oder Praxisinhaber das gleiche tun kannst.

Myocoaching Über uns 9
MYOKRAFT - Arbeite mit uns2
Myocoaching 1-on-1 Coaching 3
1992 - 1995

Als klassischer Physiotherapeut ausgebildet mit dem Antrieb Menschen zu helfen, bot er bald haltungskorrigierende Therapien und -Schulungen an, um die Gesamtbelastung zu verringern. Man hörte den Ratschlägen zu und nickte mit einem freundlichen „Ja“, ignorierte diese dann aber wieder völlig.

Trotz der Tatsache, dass viel schwere Arbeit – oft in gebogenen Haltungen – geleistet wurde, bemerkte Michael, dass die Einwohner Simbabwes kaum Beschwerden im Zusammenhang mit der Wirbelsäule hatten. Damit ist eine Faszination entstanden. Diese führte dazu, dass er Umfragen bei vielen Einheimischen durchgeführt und eine kleine Studie eingeleitet hat. Beides bestätigte ihm, was er sah. So entstanden große Zweifel an dem, was er gelernt hatte. Eine Entlastung schien wenig bis gar keinen Mehrwert zu haben und es war die (teilweise schwere) Belastung, die zu wenigen oder keinen Beschwerden führte.

1995 - heute

Nach fast 4 Jahren kehrte er 1995 zurück und landete in Deutschland, wo er das, was er in Afrika an Wissen und Erfahrung gewonnen hatte, in die Praxis umsetzte. Er war wissensdurstig und nahm an vielen Kursen und Weiterbildungen teil. Nur die International Academy for Sportscience (IAS), eine fortschrittliche und revolutionäre Weiterbildung zu der Zeit von Prof. Dr. Van Wingerden bestätigte seine Erfahrungen in Simbabwe.

Es folgten jahrelange Erfahrung gepaart mit vielen positiven Behandlungsergebnissen, die dazu führten, dass diese Philosophie intern weitergegeben wurde. Die klassische Physiotherapie, bestehend aus Entlastung, Massage-, Wärme- und passiver Therapie wurde abgeschafft und die aktive Belastung, das Krafttraining und die Lebensstiloptimierung in großem Umfang durchgeführt. Zusammen mit der nächsten Generation bestehend aus Nick Bol, Friedjof Müller und Jonas Spolders hat sich diese Philosophie zu dem weiterentwickelt, was wir in den letzten 12 Monate erarbeitet haben: die MYOKRAFT ACADEMY.

1992 - 1995

Als klassischer Physiotherapeut ausgebildet mit dem Antrieb Menschen zu helfen, bot er bald haltungskorrigierende Therapien und -Schulungen an, um die Gesamtbelastung zu verringern. Man hörte den Ratschlägen zu und nickte mit einem freundlichen „Ja“, ignorierte diese dann aber wieder völlig.

Trotz der Tatsache, dass viel schwere Arbeit – oft in gebogenen Haltungen – geleistet wurde, bemerkte Michael, dass die Einwohner Simbabwes kaum Beschwerden im Zusammenhang mit der Wirbelsäule hatten. Damit ist eine Faszination entstanden. Diese führte dazu, dass er Umfragen bei vielen Einheimischen durchgeführt und eine kleine Studie eingeleitet hat. Beides bestätigte ihm, was er sah. So entstanden große Zweifel an dem, was er gelernt hatte. Eine Entlastung schien wenig bis gar keinen Mehrwert zu haben und es war die (teilweise schwere) Belastung, die zu wenigen oder keinen Beschwerden führte.

1992 - 1995

Als klassischer Physiotherapeut ausgebildet mit dem Antrieb Menschen zu helfen, bot er bald haltungskorrigierende Therapien und -Schulungen an, um die Gesamtbelastung zu verringern. Man hörte den Ratschlägen zu und nickte mit einem freundlichen „Ja“, ignorierte diese dann aber wieder völlig.

Trotz der Tatsache, dass viel schwere Arbeit – oft in gebogenen Haltungen – geleistet wurde, bemerkte Michael, dass die Einwohner Simbabwes kaum Beschwerden im Zusammenhang mit der Wirbelsäule hatten. Damit ist eine Faszination entstanden. Diese führte dazu, dass er Umfragen bei vielen Einheimischen durchgeführt und eine kleine Studie eingeleitet hat. Beides bestätigte ihm, was er sah. So entstanden große Zweifel an dem, was er gelernt hatte. Eine Entlastung schien wenig bis gar keinen Mehrwert zu haben und es war die (teilweise schwere) Belastung, die zu wenigen oder keinen Beschwerden führte.

UNSER VERSPRECHEN AN DICH – THERAPEUTEN

Warum bist Du Physiotherapeut geworden? Möglicherweise möchtest Du den Menschen helfen, eine bessere Lebensqualität zu erreichen. Die Frage ist jedoch, ob Wir dies durch unser Studium / unsere Ausbildung (optimal) erreichen können. In der Vergangenheit waren Wir persönlich oft frustriert über das, was Wir als Physiotherapeuten wissen und können. Dies konnte in den Therapieergebnissen gesehen werden. Mit der MYOKRAFT ACADEMY werden Wir viele dieser Frustrationen beseitigen und Dir bessere Therapieergebnisse garantieren.

Physiotherapie = Reiztherapie

Physiotherapie ist eine Reiztherapie. Dein Reiz muss ein gewünschtes Ergebnis liefern. Durch die Academy lernst Du, Deine Reize besser einzustellen und optimale Bedingungen zu schaffen, damit die Reize die gewünschte Wirkung haben.

Evidence Based

Wir benutzen die aktuellste Evidenzlage zum Thema Training, Ernährung, Lifestyle, Schmerzenwissenschaft, Physiologie und Psychologie um alle Regenerationsfaktoren zu beeinflussen. 

Kurze Zeitinvestition - maximale Ergebnisse

Unsere Akademie ist zu 100% praxisorientiert. Wir ignorieren alle unnötigen, nicht-umsetzbaren Ballaste. Wir liefern maximale Ergebnisse in kurzer Zeit.

Keine mainstream Physio-Weiterbildung

Wir sind der Meinung, dass Wir unser Beruf grundsätzlich ändern müssen um zukunftsrelevant zu bleiben. Dementsprechend haben wir die Academy eingerichtet.

Aktive Therapie >> passive Therapie

Wir versprechen Dir, dass Du dich nach der Academy hauptsächlich mit aktiver Therapie / Lebensstiloptimierung beschäftigen wirst und passive Therapie höchstens nur noch als Zusatz anwendest.

Deine Patienten werden belastbarer denn je

Du wirst lernen, wie Du die allgemeine, funktionelle und spezifische Belastbarkeit deiner Patienten optimieren kannst um maximale Behandlungsergebnisse zu erzielen.

No-nonsense Mindset

Nach der Academy wirst Du Dich nie wieder mit unsinnigen Sachen beschäftigen. Wir sagen “Ja” zu Squats, Deadlifts und Presses und ein lautes “Nein” zu Bosubällen, Balancepads und Pezzibällen.

Nichts für Hands-On-Gurus

Solltest Du immer noch denken in der Lage zu sein ISG-Bewegungen oder Steifheit der Wirbelsäule mittels PA-Techniken zu spüren, dann bleibe lieber zu Hause.

WAS DICH WÄHREND DER ACADEMY ERWARTET

Du willst natürlich wissen welche Themen während der Academy behandelt werden. Das verstehen wir. Obwohl eine Auflistung aller Themen zu lang wäre findest du hier unten eine Übersicht der Hauptthemen damit du grob weißt was du von uns erwarten kannst.

Optimale Belastbarkeitssteigerung deiner Patienten

Wir Physios unterbelasten unsere Patienten auf einer chronischen Art. Es gibt hierfür mehrere Gründe: die meisten Physios verstehen Krafttrainingsprinzipien nicht und haben in den meisten Fällen keine Erfahrung mit Krafttraining und/oder waren noch nie in einem Fitnessstudio. In der Academy lernst du wie du die Belastung deiner Patienten einstufen kannst um danach auf optimale Art die Belastung und Belastbarkeit aufzubauen.

Kommunikation, compliance & therapeutic alliance

Kommunikation ist eines der meist unterschätzten Faktoren in der Physiotherapie. Du kannst als Therapeut noch so viel wissen, wenn du nicht vernünftig kommunizieren kannst, wirst du nie ein optimales Therapieergebnis schaffen. Wir zeigen dir an Hand praktisch umsetzbarer Tipps wie du deine Therapieergebnisse verbessern kannst.

(Bindegewebs-)Physiologie und Wundheilung

Wenn wir an Krafttraining denken, denkt die Mehrheit der Leute und leider auch Physios, an Muskeltraining. Krafttraining hat aber nicht nur einen Effekt auf Muskulatur, sondern auf jede Gewebeart die während des Trainings belastet wird. Es ist wichtig zu verstehen, warum dies der Fall ist und warum du mittels Krafttraining einen positiven Einfluss auf viele physiologische Prozesse hast.

Trainingslehre & Trainingsprinzipien

Die einzige Lösung um die Belastbarkeit deiner Patienten zu verbessern ist Krafttraining. Wir alle wissen, dass es hierfür keine Alternative gibt. Um dieses zu erreichen brauchst du ein Grundverständnis bzgl. Themen wie Trainingslehre und Trainingsprinzipien. Dieses fehlt bei den meisten Physios, was auch logisch ist, wenn es während der Ausbildung/Studium nicht unterrichtet wird. 

Praktische Umsetzung von Schmerzwissenschaft

Schmerzwissenschaft ist unserer Meinung nach eines der interessantesten Themen in der Physiotherapie und Grundkenntnisse hiervon sind ein absolutes Must-Have. Dieses Wissen allein in Kombination mit guten Kommunikationsfähigkeiten wird in vielen Fällen dafür sorgen, dass Patienten weniger Schmerzen erfahren.

Regeneration & Lifestyle

Jeder meint heutzutage ganzheitlich zu arbeiten. Egal wie, Hauptsache du arbeitest ganzheitlich. Was ist denn ganzheitlich genau und wie kann man überhaupt ganzheitlich arbeiten in der Physiotherapie wenn Themen wie z.B. Ernährung, Schlaf und Stress uns nicht beigebracht werden? Während der Academy lernst du, wie du die wichtigsten Lifestyle-Faktoren optimieren kannst, um die Regenerationskapazitäten deiner Patienten zu verbessern.

UNSER VERSPRECHEN AN DICH – PRAXISINHABER

Einen Trainingsbereich zu haben als Physiotherapiepraxis ergibt Sinn. Dies ist nicht nur inhaltlich, sondern auch finanziell von großem Mehrwert. Durch einen Training-/Selbstzahlerbereich verfügst Du als Unternehmer über ein zusätzliches und sicheres finanzielles Standbein, dessen größter Mehrwert darin besteht, dass auch bei Personalausfall Umsatz generiert wird. Die MYOKRAFT-Academy hilft Dir dabei, einen Trainingsbereich zu gestalten oder einen vorhandenen Trainingsbereich zu optimieren.

Therapie = Training & Training = Therapie

Verbessere den Transfer von der Therapie zum Training, indem Du deinen Therapeuten das Wissen und die interne Motivation bietest, ihre Therapie aktiv zu gestalten. Hierdurch werden die Patienten über Selbsterkennung dahin geführt, sich im Trainingsbereich anzumelden.

Bessere Ergebnisse = bessere Ruf

Viele von uns verlassen sich marketingtechnisch immer noch weitgehend auf Mundpropaganda. Je besser die Ergebnisse Deiner Therapeuten sind, desto mehr (kostenlose) Werbung wird für Dich gemacht.

Mehr Spaß an der Arbeit

Den ganzen Tag in einem Behandlungsraum eingesperrt zu sein kann eintönig, langweilig und anstrengend sein. Mit einem Trainingsbereich bietest Du Deinen Mitarbeitern mehr Abwechslung und Freude an der Arbeit und reduzierst Du die Arbeitsbelastung indem Patienten statt Therapeuten körperliche Arbeit leisten.

Practice what you preach

Um Gesundheit zu verkaufen, muss man Gesundheit ausstrahlen. Dieses Konzept ist die Basis unserer Academy. Wenn Deine Therapeuten den Inhalt verstehen und verinnerlichen, ist dies eine Motivation, an der eigenen Gesundheit zu arbeiten, was viele positive Konsequenzen hat.

MEHR INFO?

Du brauchst mehr Information oder möchtest dich oder dein Team anmelden für unsere Academy? Dann schreibe uns gerne eine E-Mail!

Kosten: 500€ pro Person (20% Studentenrabatt) | Dauer: 09.00 – 17.00 Uhr | Mittagessen ist mit inbegriffen

Name *
Email *
Handynummer
Fragen / Anmerkungen *

MEHR INFO?

Du brauchst mehr Information oder möchtest dich oder dein Team anmelden für unsere Academy? Dann schreibe uns gerne eine E-Mail!

Kosten: 500€ pro Person (20% Studentenrabatt) | Dauer: 09.00 – 17.00 Uhr | Mittagessen ist mit inbegriffen

Name *
Email *
Handynummer
Fragen / Anmerkungen *

ERFAHRUNGSBERICHTE

ERFAHRUNGSBERICHTE

Open chat